Besuch auf dem Dresdner Striezelmarkt

Eigentlich müsste man ja nachdenklich werden, wenn eine Stadt damit wirbt, dass ihr Weihnachtsmarkt der älteste der Stadt, des Landes, des Universums und überhaupt sei. Aber die Leute lesen das und finden es supertoll, so dass Jahr für Jahr vor allem am Wochenende Unmengen von Touris sich durch die Stadt und über den Striezelmarkt schleppen… Besuch auf dem Dresdner Striezelmarkt weiterlesen

Doch nicht so exzellent…

Es stand in der Zeitung (der Sächsischen): Die TU Dresden macht mit beim bundesweiten Wettbewerb, „Elite-Uni“ zu werden. Auf den TU-Seiten konnte man lesen: „Mitte September 2006 mussten die Anträge für Exzellenzcluster, Graduiertenschulen und Zukunftskonzepte der Hochschulen bei der DFG eingereicht werden. Die TU Dresden hat sich mit einem Exzellenzcluster, zwei Graduiertenschulen und einem so… Doch nicht so exzellent… weiterlesen

Frohes Neues Jahr!

So this was 2006… …and welcome 2007! Damit das neue Jahr seinen geordneten Gang gehen kann, gibt es drüben bei Flickr wieder einen Dresden-Kalender. Vom Set aus kann man jedes Blatt einzeln ausdrucken oder als Desktop-Hintergrund laden, aber auch ein Klick auf das Bild hier bringt Links zu den einzelnen Monaten. Frohes neues Jahr! Happy… Frohes Neues Jahr! weiterlesen

Weihnachtliche Vesper

Die 14. Weihnachtliche Vesper vor der Frauenkirche Dresden zog wieder einmal mehrere 10.000 Menschen an – zu einem weihnachtlichen Gottesdienst, der schon beeindruckend war vor dieser grandiosen Kulisse. Die musikalische Umrahmung war wie immer grandios: Ludwig Güttler und das Blechbläserensemble, der Dresdner Kreuzchor, Ulrike Staude (Sopran) und Gunther Emmerlich (Bass, sehr schön, zu meiner eigenen… Weihnachtliche Vesper weiterlesen

Rätsel des Alltags (2): Zeitumstellung

Über die Schwierigkeiten der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit habe ich mich ja schon mal ausgelassen, aber in Wirklichkeit ist das Problem ja ein ganz anderes. „Um drei Uhr wird die Uhr um eine Stunde zurück gestellt!“ heißt es, was mir alljährlich als Nichtinhaber einer aus dem Hessischen funkgesteuerten Uhr Probleme bereitet: Was ist, wenn… Rätsel des Alltags (2): Zeitumstellung weiterlesen

Maulwurf-Wettbuddeln im Mockritzer Bad

Das Freibad in Mockritz sieht derzeit ein wenig aus wie das Übungsfeld einer Maulwurf-Olympiade. Das Wasser ist abgelassen, Algen und anderes wurde zu kleinen Haufen am Boden zusammen gerecht, um abtransportiert zu werden. Das Freibad in Mockritz ist seit 1925 ein Naturbad. Seit 1621 gibt es dort Wasser, ganz zu Anfang diente der Teich –… Maulwurf-Wettbuddeln im Mockritzer Bad weiterlesen

Urlaubs-ABC: W wie Welterbe

.„Es bedeutet immer wieder einen Spagat, einerseits die Tradition zu pflegen und andererseits die Moderne zu ihrem Recht kommen zu lassen. Dies gilt besonders für die mehr als 300 historischen Städte auf der Welterbeliste. … Jede Stadt, jedes Land sollte sich bewusst sein, was es bedeutet, für die Welterbeliste vorgeschlagen zu werden. Jeder Einwohner, jeder… Urlaubs-ABC: W wie Welterbe weiterlesen

Hochwasser am Sonntag

„Gut anzusehen, wenn man nicht betroffen ist“ sagte heute ein Fotograf zu seinem Kunden am Telefon: Die Elbe als breiter Fluss schmückt die Stadt in der Tat, und die Elbwiesen sind ja zum Volllaufen gemacht. Nur wer zu nahe am Wasser gebaut hat, nicht auf die Natur gehört hat, bekommt in Dresden nasse Füße. Und… Hochwasser am Sonntag weiterlesen

Hochwasser

Die Elbe hat Hochwasser – hoch, aber nicht ungewöhnlich nach der Schneeschmelze. Vor allem nicht zu vergleichen mit der verheerenden Flut 2002. Ich wohne hoch genug und somit immer hochwassersicher… Natürlich gibt es viele, die vom Hochwasser betroffen sind – aber etliche zahlen mit den nassen Füßen eben auch nur den Preis dafür, dass sie… Hochwasser weiterlesen

Frauenkirche in Photoblogs Magazine

Die März-Ausgabe des Photoblogs Magazine ist erschienen – und das Titelbild zeigt eine Innenaufnahme der Frauenkirche. Auch einer der fünf Beiträge im Heft widmet sich der Dresdner Kirche: „The Return of a Baroque Church“ ist der Beitrag überschrieben, den ein gewisser Ulrich van Stipriaan beigesteuert hat. Die Zusammenarbeit mit Matt, der das Magazin vor einem… Frauenkirche in Photoblogs Magazine weiterlesen