Von Chipude zum Garajonay (2): Gemütlich durch den Park

Wer sich die Kraxelei auf den Fortalezza erspart (oder sie auf einen anderen Tag aufschiebt…), wird dennoch nicht enttäuscht: Die nächste Stunde muss man sich nur oft genug umsehen, um das gewaltige Massiv in der ganzen Pracht zumindest aus der Distanz zu erleben. Der Weg selbst ist weitgehend gemütlich, geht mal rauf und dann wieder… Von Chipude zum Garajonay (2): Gemütlich durch den Park weiterlesen

Wanderung zum Wasserfall (2)

Beim Haus mit dem dreieckigen Fenster geht’s – wieder gut ausgeschildert! – scharf rechts ab, man lässt das Dorf alsbald hinter sich und wandert recht gemütlich auf gutem Camino ins Nebental des Valle. Was so einfach beginnt, bekommt dann nach einiger Zeit doch noch Pep: Plötzlich hört der Weg irgendwie auf, aber man sieht eine… Wanderung zum Wasserfall (2) weiterlesen

Wanderung zum Wasserfall (1)

Wanderung #1 von El Guro zum Wasserfall. „Der Einstieg zur Wanderung ist wichtig!“ sagt Sylke – und recht hat sie, denn wer weiß wo man hinkäme, wenn man sich schon am Anfang einer Wanderung vergeht… Die nicht wirklich anstrengende Wanderung zum Wasserfall im Barranco de Aurure beginnt an der breiten Straße, die ins Valle Gran… Wanderung zum Wasserfall (1) weiterlesen