Juni-Essen

Vier KäseGestern war wieder Männerkochtag. Die Vorspeise hat sich neulich bei einem Besuch im Villandry ergeben: Matjes-Bohnen-Salat. Mit ein paar Tipps des Villandry-Koches ließ es sich gut nachmachen – auch wenn es dort ganz anders schmeckte und aussah!
Zum Hauptgang musste das von Mortimer geschossene Reh dran glauben – genauer: Der Rücken. Dazu gab es Mairübchen aus Teltow im Fläming und neue Kartoffeln.
Nix Süßes zum Schluss, sondern Käse: Coulommiers, Manchego mit Rosmarin, Höhlengreyerzer und Epoisse boten eine fabelhafte Geruchskulisse – und schmeckten!
Dazu wie üblich: Was zu trinken und nette Gespräche!